Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
Stehende Helvetia
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3698
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 10:39    Titel:  

Hallo wannasplace,

Zitat:
...bei normalem Betrachten sieht sie perfekt aus, aber wenn man sie krümmt,ist sie zur Hälfte perfekt genau am Rand des Wasserzeichens durchgeschnitten…


So wie ich Dich verstehe:
Die Marke ist jetzt noch an einem Stück aber ist vom Rand her bis in die Mitte durchgeschnitten.

Ein Bild könnte mir helfen, das besser zu verstehen Embarassed

Zitat:
Ich gaube aber nicht dass dies durch Menschenhand verursacht wurde.

Tja, eine Schere könnte es auch gewesen sein Laughing Laughing

Zitat:
Gilt diese nun als Wertlos oder?

Wertlos oder nicht?
Sie ist genau soviel wert, wie sie DIR wert ist. Mehr ist dazu wohl nicht zu sagen.
Bei einem allfälligen Verkauf gilt wohl "Eingeschnitten" - denke ich mal - als grober Mangel.

Aber kein Mensch sammelt Briefmarken wegen deren Wert Embarassed … aber VIELLEICHT bin ich ja auch etwas NAIV Laughing

Gruess, Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Adrian_Schweiz



Anmeldungsdatum: 13.01.2013
Beiträge: 171
Wohnort: Thun

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 10:51    Titel:  

Hallo!

Ich sammle speziell die stehenden Helvetias. Aus meiner Sicht ist eine fast zerteilte Marke immer "wertlos".

Wertlos im Sinne von monetär wertlos - aber viel wichtiger - ich kann ich mich daran nicht erfreuen. Die Marke hat einfach eine sehr grosse Schramme bzw. ein Totalschaden.

ABER, wenn die Marke für DICH einen Wert hat, Stempel, Farbe oder was auch immer, DANN ist sie doch was wert. Very Happy


Lg, Adrian


Zuletzt bearbeitet von Adrian_Schweiz am 30.10.2013 15:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 182
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 11:11    Titel:  

ich habe leider keinen scanner hier drüben so versuche ich es mit meinem Smartphone.Die Marke ist nicht vom Rand her eingeschnitten,der ist perfekt.Das Wasserzeichen ist innen drinn fast im Zentrum und genau um die Hälfte rum schön am Rand geschnitten.Ich glaube kaum dass man das so ohne hinkriegt und wenn ,warum wurde sie dann nicht gleich fertig durchgeschnitten?
Forum Basler Taube

Forum Basler Taube

Nun ich werde sie sicher behalten aber sie tut mir doch ein wenig leid die Dame
Danke Euch


Zuletzt bearbeitet von wannasplace am 30.10.2013 11:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 11:13    Titel:  

Ui, das habe ich schon mal gesehen, es ist nicht geschnitten. Am Rand des Kontrollzeichens ist das Papier geschwächt und neigt zu Papierbruch.
Ich habe die Vermutung, dies wird begünstigt durch eine Lagerung bei sehr niedriger Luftfeuchtigkeit, was das Papier austrocknet und spröde werden lässt.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
wannasplace



Anmeldungsdatum: 03.06.2013
Beiträge: 182
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 11:43    Titel:  

@Hamlet das macht Sinn denn sie wurden mir aus Spanien zugestellt
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3698
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 12:12    Titel:  

Hallo Ihr beiden,

Danke für's Bild,
…jetzt bin ich im "Bild"e Very Happy

Jepp, genau, Papierbruch…

Solche lädierte Damen habe ich auch einige…leider Exclamation

Da das Kontrollzeichen in das Papier eingepresst wurde, scheint das Papier eben dort öfters brüchig zu werden.
Vor allem eben bei diesem älteren Damen.

Langzeit-Studien haben sie damals wohl noch nicht gemacht Rolling Eyes
Aber das machen sie ja auch heute noch nicht.

"Just-in-time-Produktion" ist das heutige Zauberwort --- bloss nicht zu früh fertig werden, das kostet nur unnötig Lagerkosten. Rechtzeitig fertig reicht doch.

Und wenn ich mir die heutigen Produkte so ansehe, dann haben alle irgendwo ein Bauteil drin, das die Lebensdauer begrenzt, damit ich dann - genau 1 Woche nach Ablauf der Garantie - ein neues Gerät kaufen muss. Sad

Sorry für off-topic… Embarassed Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Adrian_Schweiz



Anmeldungsdatum: 13.01.2013
Beiträge: 171
Wohnort: Thun

BeitragVerfasst am: 30.10.2013 15:32    Titel:  

1. August 1895 - Nationalfeiertag.

Die würde ich behalten - einfach so.

Lg, Adrian
Nach oben
sydney2000



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 669
Wohnort: Ballina NSW 2478, Australia

BeitragVerfasst am: 23.11.2013 06:12    Titel:  

..Ein Stampboard Mitglied hat folgende 3 Fr. Marke in das Forum gestellt und moechte gerne wissen was die Zumstein Katalog# ist.

Koennte es 72F sein?


Forum Basler Taube


Besten Dank fuer Eure Hilfe!

zimi Very Happy
_________________
Don't worry about the world coming to an end today. It's already
tomorrow in Australia!
(Charles Schultz)
Nach oben
Adrian_Schweiz



Anmeldungsdatum: 13.01.2013
Beiträge: 171
Wohnort: Thun

BeitragVerfasst am: 23.11.2013 08:38    Titel:  

Hallo Zimi

Wie sieht denn das Kz aus? Schlank? Wenn ja, wie hoch ist die Marke? Könnte auch die E sein.

Super Stempel, gefällt mir. Wenn es eine F ist und der Stempel - traumhaft.

Lg, Adrian
Nach oben
sydney2000



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 669
Wohnort: Ballina NSW 2478, Australia

BeitragVerfasst am: 23.11.2013 08:54    Titel:  

Danke schoen Adrian,

Hier noch ein Scan von der Rueckseite.....falls Du mehr Info brauchst, lass mich das wissen....oder wenn Du Englisch kannst....hier der link....

http://www.stampboards.com/viewtopic.php?f=10&t=50397


Forum Basler Taube


Cheers

zimi
_________________
Don't worry about the world coming to an end today. It's already
tomorrow in Australia!
(Charles Schultz)
Nach oben
Adrian_Schweiz



Anmeldungsdatum: 13.01.2013
Beiträge: 171
Wohnort: Thun

BeitragVerfasst am: 23.11.2013 09:48    Titel:  

Ich denke es ist die 72E. Ohne Gewähr und mit Haftungsausschluss Wink

Datum ist auch (zu)spät für eine F. Die F müsste 1901 oder 1902 gestempelt sein.

Hm, er muss halt das Kz. messen. Wenn es dann noch die F sein kann - ab zum Prüfer!

Lg, Adrian
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 1921
Wohnort: 8762 Schwanden/GL

BeitragVerfasst am: 23.11.2013 13:15    Titel:  

Ich denke nicht, das es eine 72F ist. Das bisher späteste Verwendungsdatum einer 72F ist der 13. Febr. 1902. Und die ist deutlich darüber. Daher tendiere ich zu einer 72E.
Das Kontrollzeichen messen bringt nichts, weil die E und die F beide das gleiche haben, nämlich Kontrollzeichen B.
Es könnte aber unter umständen auch eine spätverwendete 72A sein, da würde es mehr Sinn machen, das nachzumessen. Da passt mir aber die Farbe der Marke nicht. Daher bin ich überzeugt, das es sich um eine 72E handelt.

Gruss
Afredolino
_________________
Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
Nach oben
sydney2000



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 669
Wohnort: Ballina NSW 2478, Australia

BeitragVerfasst am: 24.11.2013 02:09    Titel:  

Herzlichen Dank Adrian und Alfredolino fuer Eure Hilfe!

Wuensche Euch allen ein "heisses" wochenende!

Liaebi Grueaess

zimi Very Happy
_________________
Don't worry about the world coming to an end today. It's already
tomorrow in Australia!
(Charles Schultz)
Nach oben
JERE69



Anmeldungsdatum: 21.10.2015
Beiträge: 28
Wohnort: 4153 Reinach

BeitragVerfasst am: 02.01.2016 18:24    Titel: Steh. Helvetia - Typ Form A oder B  

Hallo zusammen

Hier noch 2 Marken. Bei der ich bei der Einordnung unschlüssig bin:

1 die 40schw. gem. Bem. Rückseite eine 69D u. Kontrollzeichen B gem. meinen Nachmessungen eher KZ A eine 69C oder?

2. eine 25grün mit 13 Zähnen, hier sehe ich nur schwer ein KZ - kann jemand helfen?

Danke und Gruss Remo
Forum Basler Taube

Forum Basler Taube

Forum Basler Taube

Forum Basler Taube
Nach oben
JERE69



Anmeldungsdatum: 21.10.2015
Beiträge: 28
Wohnort: 4153 Reinach

BeitragVerfasst am: 02.01.2016 18:31    Titel:  

Sorry, das mit der 40 hat sicher erledigt. Der Durchmesser ist nur ca. 8,4 somit eine B - habe mich da vor lauter Vermessungen vertan. Bitte somit nur noch um Hilfestellung für die 25 grün.
LG Remo
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Analysieren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter
Seite 12 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks