Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
AbartenKataloge

 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Abarten-Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
prinz



Anmeldungsdatum: 04.10.2015
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 19:30    Titel: AbartenKataloge  

Gibt es außer der Briefmarkenzeitung und den beiden Spezialkatalogen noch was wo nur Abarten beschrieben sind.
Nach oben
vacallo



Anmeldungsdatum: 16.12.2012
Beiträge: 216
Wohnort: Langenthal

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 21:47    Titel:  

Es gibt der Katalog "Rasterfehler im Aetztiefdruck" von Heinrich Kubli, herausgegeben im 1996 durch Christen Müller AG, Wettingen.
Ich weiss nicht ob immer noch erhältlich ist.
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3698
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 21.09.2017 16:59    Titel:  

Wenn das Büchlein bei Christen-Müller (Papeterie in Wettingen) nicht mehr erhältlich sein sollte, so kann es beim der ARGE Abarten solange Vorrat noch bezogen werden.

Wenn Du Dich sehr für Abarten interessierst, wärst Du bei den ARbeitsGEmeinschaft Abarten sicher am Besten aufgehoben.
Es ist eine sehr angenehme Runde, welche sich ausschliesslich den Abarten widmet. Das nächste Vereinstreffen ist an einem Sonntag 22. Oktober ab 10:00 im Rest. Höfli 1. Stock in Otelfingen.
Interessierte sind immer herzlich willkommen, auch wenn sie nur mal reinschnuppern wollen.
Einige Forums-Mitglieder sind dort auch aktiv.

Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1243
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 23.09.2017 10:45    Titel:  

Hallo Prinz

Nebst der bereits erwähnten Literatur gäbe es noch den Michel Schweiz Spezial:

http://www.briefmarken.de/michelshop/de/kataloge/europa/schweiz-spezial-michel-lbk-liechtenstein-spezial-2016-2017-set

"Wir Schweizer" verlassen uns aber mehrheitlich auf den Zumstein Spezial (aktuellste Ausgabe, 25. Auflage von 2000).

Viele Grüsse

Martin
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
prinz



Anmeldungsdatum: 04.10.2015
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24.09.2017 20:15    Titel: 2000 spezial  

Habe ich selbstverständlich auch.
Danke Martin
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 1921
Wohnort: 8762 Schwanden/GL

BeitragVerfasst am: 25.09.2017 09:40    Titel:  

Ich finde es einfach schade, das Zumstein es nicht mehr fertingbringt, einen neuen Spezial auf den Markt zu werfen. Ich bin davon überzeugt, das die Nachfrage nach solchen Katalogen nach wie vor sehr gross wäre.
Ich habe ja ausser dem Sammelgebiet Schweiz auch noch Rumänien in meinen Regalen. Da habe ich mir vor kurzem einen Spezialkatalog angeschafft, da könnte sich die Fa. Zumstein ein Beispiel nehmen. Diesen Katalog wollte ich mir über Philabooks.com beschaffen, da war er aber "zur Zeit nicht beschaffbar".
Ich habe aber eine rumänische Arbeitskollegin, die hat mir den Katalog direkt vom Verlagshaus in Rumänien besorgt:

Forum Basler Taube

In diesem Katalog werden nur
Briefmarken mit kleineren Fehlern wie Punkte, Striche, Flecken und kleine Retouchen aufgeführt. Und das alles in Farbe und reich bebildert:

Forum Basler Taube

Der Katalog ist auf rumänisch, aber das ist absolut kein Problem. Will man etwas mehr wissen, kann man sich das im Internet übersetzen lassen. Meist gibt es da auch eine befriedigende Uebersetzung die man auch versteht.
Den nächsten Katalog den ich mir auf dem gleichen Weg anschaffen werde, ist ein reiner Abartenkatalog:

Forum Basler Taube

Ich wünschte, es gäbe auch vom Sammelgebiet Schweiz einen Katalog, der genauso ausgeführt wäre.
Die Kataloge sind auch viel billiger, wenn man sie direkt beim Verlagshaus beziehen kann. Bei Philabooks hätte der obere Katalog € 85.- gekostet, ohne Porto. Beim Verlag habe ich Fr. 60.- bezahlt inkl. Porto.
Ich hoffe halt immer noch, das Zumstein es doch noch irgendwann schafft, einen neuen Spezial zu kreieren.

Gruss
Afredolino
_________________
Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
Nach oben
toediost



Anmeldungsdatum: 01.06.2015
Beiträge: 22
Wohnort: Schwanden GL

BeitragVerfasst am: 26.09.2017 06:13    Titel: Zumstein Spezial  

Hallo Afredolino,

Ja es ist ein Jammer mit dem Zumstein, das ist leider wahr. Aber wie heisst es so schön: wenn der Prophet nicht zum Berg kommt,...

Ich denke einmal laut darüber nach, wer noch a) die Möglichkeit und b) das Interesse haben könnte, einen Spezial herauszugeben. Wenn wir die bestehende Literatur heranziehen und das in Vereinen, Verbänden usw. gesammelte Wissen zusammen tragen, dann kommt einiges heraus, dass genug Material für einen Spezial ergeben würde. Die Bewertungen können - basierend auf den bestehenden Preisen - den Marktpreisen angepasst werden. Es wäre dann auch einfacher, einen regelmässigen Update herauszugeben, statt einen neuen Katalog zusammen zu stellen (à la Emmenegger). Vielleicht wäre das auch eine gute Möglichkeit für Verbände, darin Werbung zu machen, ebenso für die Händler. Und das Ganze als Ergänzung zum Standardwerk, nur mit den Abweichungen zur Standardmarke.

Ich kann mir gut vorstellen, dass dies von den Vereinen und Verbänden machbar wäre, und den Katalog kann man zum Herstellpreis mit anschliessendem Jahresabo für die Updates anbieten. Heute kann man Bücher relativ einfach und günstig erstellen, und die Vorlage kann auch ins Internet gestellt werden, vielleicht ebenfalls mit Jahresabo zu einem moderaten Preis.

Wir machen ja schon einen Anfang mit den Swiss Ladies (ps. hast Du schon mehr Info?), da können wir das eine tun und das andere nicht lassen. Ich hätte sicher auch viel Spass dabei!

Liebe Grüsse
toediost
_________________
If you see someone without a smile, give him one of yours Smile
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3698
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 26.09.2017 17:05    Titel:  

zum leidigen Thema Zumstein Spezial...

ich war in der letzten Zeit mehrmals dort im Laden zum Besuch.
Die Angestellten sollen/dürfen/können keine Auskünfte mehr zu diesem Thema geben.
Ich deute das so, dass die Firma Zumstein - zumindest momentan bzw. seit ein paar Jahren schon - kein Interesse mehr an der Herausgabe eines neuen Spezial hat.
Sonst würde wohl irgendeine Form von Kommentar aus diesem Hause kommen, um wenigsten das Interesse daran wachzuhalten.

naja, wie schon mehrmals erwähnt, gibt es die ARGE Abarten, welche sich weiterhin intensiv um Abarten kümmert. Sie kümmert sich ebenfalls um das Vermächtnis von Heiri Kubli, welcher leider viel zu früh verstorben ist. Er hat neben den Rasterfehlern auch viele andere Aufzeichnungen über Abarten hinterlassen.

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich für einen neuen Zumstein Spezial immer noch weiter die Daumen drücken soll, bis sie irgendwann endgültig abgestorben sein werden... Very Happy

LG Bumbi Crying or Very sad
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Abarten-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks