Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
750 Jahre Bern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3671
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 01.05.2016 18:39    Titel:  

Hallo Pazi,

Ich bin ziemlich skeptisch, ob das wirklich Marken aus einem ungezähnte Bogen geschnitten sind.

Die Ränder rund um beide Marken sind relativ knapp geschnitten.
Zerschneidet man einen ungeschnittenen Bogen, so werden die Marken im Durchschnitt genau so gross wie durch Perforierung getrennte Marken.
Aber Deine beiden Marken scheinen mir - von den Aussenmassen her - doch sehr klein zu sein.

Wenn ich bei einer gezähnten Marke mit einer Schere die Zähne so knapp wie möglich abschneiden würde, so hätte diese verfälschte Marke ziemlich genau die Grösse, welche Deine beiden Marken haben.

Schade, sehr schade!

Sorry für meine Skepsis, aber ich glaube nicht so ganz daran, dass diese Marken Ungezähnte sind...

Trotzdem wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntagabend, Bumbi

PS: ich bin gespannt, was Martin zu den beiden meint.
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Pazi



Anmeldungsdatum: 04.08.2010
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 01.05.2016 19:42    Titel:  

Hallo Bumbi

Danke für Deine erste Einschätzung. Ja, es ist in der Tat so, dass die Marken eher klein sind. Die sind so ziemlich das Minimalmass, das es benötigt, wenn man die Zähne abschneidet.

Bin mal gespannt, ob von anderer Seite noch Hinweise kommen.

Vielen Dank und auch einen schönen Abend
Pazi
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 02.05.2016 10:21    Titel:  

Hallo Pazi

Ich tendiere hier auch eher dazu, dass jemand eine gezähnte Ausgabe zu einer Zahnlosen gemacht hat.

Vergleiche doch mal die Ränder deiner Marken mit der, welche stempler auf der ersten Seite geposted hat.

Oder nimm eine lose ungezähnte und vergleiche die Ränder, resp. halte eine gezähnte Marke mal auf die "ungezähnten" Marke, dann findest du evtl. selber eine passende Lösung zu den gestellten Fragen.

Gruess, Martin
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 07.07.2016 18:46    Titel:  

Sali zäme

Ein kurzes Update zur Sammlung:

Neuerdings habe ich 3 von 4 kompletten Schalterbogen am Stück gestempelt.

Gruess Martin
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 16.08.2016 17:17    Titel:  

Hallo zäme

Und wieder eine neue Destination für die Sammlung gefunden. Diesmal nach Krakau ins Genergouvernement.

Forum Basler Taube


Auszug aus Wikipedia: Der Begriff Generalgouvernement (poln. Generalne Gubernatorstwo) bezeichnet Gebiete der früheren Zweiten Polnischen Republik, die 1939–1945 vom Deutschen Reich militärisch besetzt und nicht unmittelbar in das Reichsgebiet eingegliedert wurden, sowie die dort errichteten Verwaltungsstrukturen unter dem Generalgouverneur und NSDAP-Funktionär Hans Frank und seinem Stellvertreter Josef Bühler mit Sitz in Krakau. Es umfasste zunächst eine Fläche von 95.000 km² und wurde am 1. August 1941 um den zuvor sowjetischen Distrikt Galizien auf 142.000 km² erweitert.

Gruess Martin
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3671
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 16.08.2016 21:25    Titel:  

Eine echte Augenweide, zumal auch noch die Schrift entgegen dem damaligen "Standart" sogar richtig gut lesbar ist Laughing
Dazu noch schön abgeschlagene Zensur-Stempel - schööön !

Glückwunsch, Martin !

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 19.08.2016 11:54    Titel:  

Zitat:

Hallo Martin,

Wunderbar dieser Übersicht von PF, Abarten und Rasterfehler bei diese Briefmarke!
Mit diese Bilder ist es viel einfacher diese PF zu finden als mit der Beschreibung im Katalog.

Ich habe auch etwas gesucht und die meisten beschriebenen PF habe ich auch gefunden. Manche sogar in 2 oder 3fach. Nur die "Spinne" habe ich nicht gefunden. Ich habe noch nie so lange nach eine Spinne gesucht. Very Happy

Ich habe aber auch noch etwas anderes gefunden :

Du beschreibst eine Verschiebung vom Gelbdruck nach rechts. Ich habe eine gefunden mit Verschiebung nach unten :


Forum Basler Taube



Und im Zumstein Spezial steht etwas vom Rotdruck sehr satt und nach rechts ausgequetscht (253.1.11)
Ich denke dass ich eine nach LINKS gefunden habe. Könnte das stimmen ?


Forum Basler Taube




Forum Basler Taube




ALLE Briefmarken der Schweiz in dieser Grösse damals haben entweder Druckrichtung L [nach links] oder Druckrichtung R [nach rechts] bei liegende Marken [entweder nach oben oder nach unten bei stehende] und dabei gibt es manchal solche "Doppeltdrucke" wann die Farbe etwas weiter ausflieht ....

Keine Abarte! Etwas ganz normales bei Rakeltiefdruck!
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 249
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 21.08.2016 15:03    Titel:  

zur krakau-postkarte: warum sich der typ damals selber eine postkarte geschickt hat?
und warum ein so unspektakulärer text duch so viele zensurstellen musste?
Nach oben
vacallo



Anmeldungsdatum: 16.12.2012
Beiträge: 207
Wohnort: Langenthal

BeitragVerfasst am: 21.08.2016 16:00    Titel:  

Alles wurde zensuriert. Man sieht auch nicht was auf der Rückseite der Karte geschrieben steht.
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 23.08.2016 09:23    Titel:  

hoi salodurum

Hier noch der Text von der Rückseite.

Gruess, Martin


Forum Basler Taube
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3671
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 23.08.2016 17:29    Titel:  

Laughing
Nun sehe ich, was auf der Rückseite geschrieben ist, aber weiterhelfen tut mir das auch nicht...
Laughing
Auf jeden Fall ist das ein sehr schöner Beleg, auch wenn man sich über Herkunft und Sinn eigene Gedanken machen kann...

Naja, ich freue mich an den schönen Dingen, und suche nicht hinter allem einen tieferen Sinn...
...soviel Zeit hab ich auch einfach nicht Very Happy

LG Bumbi
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 249
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 24.08.2016 20:32    Titel:  

...wer versteht polnisch?? Smile
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 27.08.2016 17:36    Titel:  

Zitat:
Nochmals editiert von Bumbi...
Ich hab den Zusammenhang nicht begriffen
Ist mir peinlich !!
Sorry Rein !


Übersetzung des Texts auf der Karte:

Lieber Jasiu,

Heute habe ich die Karte von dir empfangen von 6ten dieser Monat, wofür ich dich herzlich küsse und umarme.

Du hast mir gute Nachrichte geschickt und ich frohe mich sehr
dass du Mama so ausgezeichnet hilfst. Ins besonderes deine Hilfe mit Lebensmittel. Das erleicht mich sehr. Wann ich sehe wie treffend du mich ersetztst, bin ich auch viel ruhiger. Ich bin auch dankbar dass Josef sich um euch kümmert und ich wird dies nie vergessen.

Bei mir, Jasiu, ist alles mehr oder weniger wie es war. Die Kur verläuft Tag nach Tag auf die gleiche Weise. Ich fühle mich gesunder und bin gute Hoffnung dass meine Gesundheid besser wird und der lang erwünschte Tag der Zurückkehr bald kommt.

Ich schicke meine herzlichste Umarmungen und Küsse für dich und Mama.

Vati

P.S.

Ich bitte dich sehr nicht zu vergessen auch mir zu erzählen wie es dir geht und wie du das Haus treibst...
Nach oben
Rein



Anmeldungsdatum: 12.10.2009
Beiträge: 350
Wohnort: Leiden, Niederlande

BeitragVerfasst am: 27.08.2016 18:21    Titel:  

Bumbi,

es war mein Antwort auf Salodurm's Frage! Wer versteht Polnisch??? Das war also meine Übersetzung was auf die Karte stand...

Gruss, Rein
Nach oben
salodurum



Anmeldungsdatum: 02.01.2015
Beiträge: 249
Wohnort: SOLOTHURN

BeitragVerfasst am: 29.08.2016 11:58    Titel:  

Danke rein für die Übersetzung!
Also schreibt der Vater seinem Sohn...

Ich finde es immer spannend zu erfahren worüber man sich in den verschiedenen Epochen brieflich unterhalten hat.
Heute hätte man da wohl einfach ein Whatsapp oder SMS geschickt und noch ein Foto mitgeschickt....zwar wäre die Nachricht nicht durch mehrere Zensurabteilungen gelaufen, aber dafür auf einem Server für die nächsten 1000 Jahre gespeichert Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1248 blocked attacks