Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
750 Jahre Bern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3671
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 02.12.2014 00:00    Titel:  

Hoi Martin,

Ja, echt schön, der Brief...

...allerdings fällt mir auf, dass der illustrierte Bär 500SEL einen unheimlich laaaaangen Radstand hat, ausserdem ein extrem tiefes Fahrgestell... Shocked

wenn er vorne nicht noch eine rote Zunge raushängen hätte, dann würde das - von der Silouette her - eher zu einem Wildschwein passen Laughing

Ein herrliches Stück, Glückwunsch !

LG Bumbi

PS: Warum hat es immer weniger Wildschweine in unseren Wäldern?
...weil immer mehr davon hinter dem Steuer sitzen !
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
flox



Anmeldungsdatum: 21.06.2010
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 02.12.2014 09:17    Titel:  

Na ja, ein Genie scheint der Graphiker des "tiefer gelegten GTI-Bärs" nicht gewesen zu sein. Selbst das einfache CH-Kreuz hat er mit eigenwilligen Proportionen ausgestattet.

lc flox
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 24.04.2015 22:01    Titel: Werbeflaggenstempel 750 Jahre Bern  

Hallo zusammen,

Um die Sammlung etwas aufzulockern habe ich angefangen Belege mit dem Werbeflaggenstempel 750 Jahre Bern miteinzubauen:

Forum Basler Taube



Mittlerweilen sind ganze 29 Belege geworden, die unterschiedlicher Art sind und den besagten Stempel tragen - davon will ich euch eine kleine Auswahl präsentieren:



Forum Basler Taube

Vom Postcheckamt Bern nach Tanga / Ostafrika inkl. südafrikanischer Zensur. Sogar der Inhalt war noch dabei, die Checkrechnung inkl. Rechnungssaldo.

Eine nicht alltägliche Destination mit unfrankiertem Umschlag


Forum Basler Taube

Oder dann diese Drucksache mit einer vorletzttagverwendeten PJ Nr. 93

Schönes Wochenende und Grüsse

Martin
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 29.04.2015 17:56    Titel:  

Hallo zäme,

Es gibt gute Neuigkeiten in Sachen Mehrfachfrankatur der 750-Jahre-Bern-Ausgabe:

Heute konnte ich die mir noch fehlende siebenfach-Frankatur erwerben:


Forum Basler Taube


Damit hätte ich von der zweifach- bis zur neunfach-Frankatur nun mind. ein Beleg.

Grüsse und einen schönen Abend, Martin
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 26.05.2015 18:54    Titel:  

Hallo zäme

Heute ist dieser Beleg bei mir eingetroffen.


Forum Basler Taube


Eine Drucksache ins Ausland von Bern nach Saint Andries Brügge - 30 Cts-Frankatur aus 3x 750-Jahre-Bern. Couvert ist unverschlossen und mit div. Zensurvermerken der dt. Wehrmacht.

Gruess, Martin
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
Hampi



Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 506
Wohnort: Uster

BeitragVerfasst am: 26.05.2015 19:48    Titel:  

Hallo Martin

Das ist ein SUPER-BELEG Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Da kommt leichter Frust auf wenn ich meine bescheidene 750 Jahre Bern Sammlung anschaue Confused . Aber was ja noch nicht ist, kann ja noch werden - gäll !!!

Gruss Hampi
_________________
Sage nicht immer was du weisst, aber wisse immer was Du sagst
Nach oben
tornado



Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 1594
Wohnort: 5004 Aarau

BeitragVerfasst am: 27.05.2015 08:59    Titel:  

Zitat:
Da kommt leichter Frust auf...


dagegen hilft nur:


Forum Basler Taube


MUSIK!

tornado Laughing Cool Laughing
_________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss, aber das weiss ich... Smile
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 11.08.2015 18:04    Titel: Polysportives  

Hallo zusammen

Hier wieder etwas Interssantes - dasmal aber nicht direkt 750 Jahre Bern: R-Brief von Zürich (Knabenschiessen) nach Luzern.

Forum Basler Taube

Vorne hübsch frankiert mit einem VB (Bogen A: Felder 1 helle stelle im Wappen ,2 und 6 gelber Strich im Rotdruck des Wappens,7) - leichte Rotdruckverschiebung.

Belege, wie sie wohl zigfach vorkommen - aber dann die Rückseite (oha):

Forum Basler Taube

Durchgangsstempel Luzern 2 gleichentags wie Abgangsdatum und Ankunftsstempel Luzern 1 am 15.09.1941.
Sagenhafte Vignette von den Musikalischen Festwochen August bis September 1941.

Mich freut's - Gruss,

Martin
_________________
es gibt nichts interessanteres als ein spannendes hobby zu haben
750 Jahre Bern
Halt Schweizer Zoll
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 20.10.2015 18:30    Titel:  

Hallo zäme

Ich hatte kürzlich schon mal einige Belege mit dem Flaggenstempel 750 Jahre Bern gezeigt.

Letzthin gab es einen Neuzugang:


Forum Basler Taube


Eine Drucksache des Sekretariats des Auslandschweizer-Werk von Bern nach Calcutta in Bengalen / Asien (Indien).

Vorderseitig sind div. Zensurvermerke der britischen Besatzung zu sehen - rückseitig ist sogar ein Ankuftsstempel drauf.

E schöne Abe und e Gruess,

Martin
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 21.11.2015 19:48    Titel: Knifflige Porto-Sache:  

Hallo zäme

Ich bin auf der Suche nach Hilfe bezüglich Bestimmung des verklebten Portos beim nachstehenden Brief gewesen - und glaube die Lösung gefunden zu haben:


Forum Basler Taube


Da kleben ganze Fr. 5.10 auf dem 11g schweren Umschlag - aber wie kam das zustande?

Auslandbrief: 30 Rp.
Zuschlag Einschreiben: 30 Rp.
Luftpostzuschlag 1.50 Fr. je 5g (Lissabon-New York nach Argentinien): 4.50 Fr.

Ergibt nach Adam Riese: Fr. 5.10

So geht das Smile

Gruess Martin
Nach oben
Martin



Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 1215
Wohnort: $chw€!z

BeitragVerfasst am: 15.12.2015 20:48    Titel: Das Plus der 750-Jahr-Bern Marke  


Forum Basler Taube


Hallo zäme

Leider nicht portogerecht aber doch ein Hingucker: Die Marken wurden in Form eines Kreuzes aus dem Bogen getrennt und so zusammenhängend frankiert.

Marken stammen aus dem Bogen A, Feldpositionen:
----14,---
18, 19, 20,
----24.---

Grüsse an alle,
Martin
Nach oben
alinghi



Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 283
Wohnort: Kt. Solothurn

BeitragVerfasst am: 03.04.2016 14:42    Titel:  

Hallo Martin

Könntest du bitte mal einen Vergleich der 253 zur 253c hier einstellen? In möglichst grosser Auflösung?
Ich möchte den Farbunterschied gelb zu orange mal 1:1 vergleichen können.

Mit Gruss und bestem Dank im Voraus!
_________________
Die Kugel ist das vollendetste Ganze!
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 359
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 03.04.2016 16:01    Titel:  

Hallo alinghi

Darf ich Deine Frage auch beantworten? Ich versuch's mal mit Marken aus meiner Sammlung, wobei ich für die orangegelbe Nuance einen Prüfungsbefund besitze.

Also hier der Vergleich:

Die Nr. 253, gelb:

Forum Basler Taube


Die Nr. 253c, orangegelb:

Forum Basler Taube


Und zum Vergleich auch noch die Nr. 253a, hellgelb:

Forum Basler Taube


Noch eine Bemerkung zu den Scans. Alle Marken sind mit der exakt gleichen Einstellung und ohne jegliche Fabrkorrektur kopiert worden.

Genügt Dir das?

Herzliche Grüsse
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
alinghi



Anmeldungsdatum: 13.02.2009
Beiträge: 283
Wohnort: Kt. Solothurn

BeitragVerfasst am: 03.04.2016 16:23    Titel:  

Hallo seahorse

Perfekt Exclamation Razz
Genau so etwas habe ich mir gewünscht. Ich danke dir ganz herzlich für den prompten Service!

Schönen Abend und herzliche Grüsse
_________________
Die Kugel ist das vollendetste Ganze!
Nach oben
Pazi



Anmeldungsdatum: 04.08.2010
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 01.05.2016 16:50    Titel: Fälschungen?  

Hallo zusammen

Ich brauche mal die Meinungen/Tipps/Hinweise der Experten.

Ich bin im Besitz von zwei Ungezähnten 750-J. Bern Marken und möchte nun mal Eure Meinungen hören, ob sich eine Prüfung bei einem Prüfer lohnt oder ob es sich hier um offensichtliche Fälschungen handelt.

Wurden die ungezähnten Exemplare mit allen 4 Bögen gedruckt?


Bei diesem Exemplar handelt es sich meines Erachtens um die C2:

Forum Basler Taube



Dann hier die Abart Spinne auf Brief, also die A5:

Forum Basler Taube


Hier noch etwas grösser:

Forum Basler Taube


Ich bin für alle Hinweise dankbar! Wen würdet ihr als Prüfer für diese Marken empfehlen?

Vielen Dank und noch schönen Sonntag!
Pazi
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Wer sammelt was? Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1248 blocked attacks