Forum Basler Taube Foren-Übersicht
Forum Basler Taube
 
Forum Basler Taube Foren-Übersicht

Der Treffpunkt für Briefmarken-Sammler um zu fachsimpeln, zu diskutieren oder einfach nur zu plaudern

   
RegistrierenRegistrieren LoginLogin SuchenSuchen
Forum Basler Taube Foren-Übersicht
CH-Kino ist besser als Hollywood - Die Baslertaube-Mediathek für einmalige Filmerlebnisse
1851 Rayon I
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 17, 18, 19  Weiter
 
  Dieses Thema einem Freund empfehlen    Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Schweiz / Liechtenstein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1343
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 19:10    Titel: 1851 Rayon I  

Hallo zusammen,

Ich bin in einer Online-Auktion ueber folgende Marke gestolpert. Da ich mich auch mit Rayon I hellblau befasse, interessierte mich diese Marke natuerlich. Hier das Bild:


Forum Basler Taube


Ich dachte zuerst an einen typischen 'Holzschnitt-Druckstein' und suchte nach der Type. Aber irgendwie passte keiner der 40 Typen. Also entweder ich bin blind Cool , es ist ein wirklich missglueckter Druckstein Shocked , oder es ist eine Faelschung Evil or Very Mad . Momentan tippe ich auf Letzteres, aber vielleicht seht ihr dies ganz anders.

Feedback welcome

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...


Zuletzt bearbeitet von 66ard am 18.09.2016 14:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 943
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 20:07    Titel:  

Auch ich habe auf der Typentafel kein übereinstimmendes Stück gefunden.

Heisst das, dass jede Marke die nicht auf der Typentafel zu finden ist eine des missglückten Steines ist?

Gruss
prosee
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 20:11    Titel:  

@66ard:
Ich darf doch hoffentlich annehmen, Du hast den Anbieter dieser Marke um Erlaubnis gefragt, bevor Du dieses Bild hier eingestellt hast. Denn andernfalls begehst Du eine Urheberrechtsverletzung und setzt mich der Gefahr rechtlicher Konsequenzen aus. Wink

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1343
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 20:22    Titel:  

@prosee:

Wenn jede nicht definierbare Type ein missglueckter Stein waere, waere demnach jede Faelschung ein M-Stein... 'schoen waer's'

@Hamlet:
Da dieses Bild oeffentlich auf dem Web zugaenglich war, gehe ich davon aus, dass es auch verwendet werden darf. Ich kann natuerlich auch die Quelle und den Urheber angeben, aber darum ging es mir in diesem Posting nicht. Wenn wir damit im Forum tatsaechlich ein Urheberrechtsproblem haben, darfst Du das Bild gerne loeschen. Ich habe die Auktion erst kurz vor Ablauf gesehen, die genauere Analyse habe ich erst danach gemacht.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 20:35    Titel:  

66ard hat Folgendes geschrieben:
Da dieses Bild oeffentlich auf dem Web zugaenglich war, gehe ich davon aus, dass es auch verwendet werden darf.

Genau so ist es eben nicht! Das Internet ist nicht der wilde Westen, wo man sich alles nehmen kann, das einem gefällt. Wie auch in den Printmedien, hat auch im Internet jedes Bild seinen Urheber. Und wenn dieses Bild ein Scan ist, der vom Auktionsanbieter hergestellt wurde, liegt das alleinige Verwendungsrecht beim Auktionsanbieter. Das Kopieren und Hochladen auf einen anderen Sever zur Verwendung innerhalb einer anderen Website ist dann ein klarer Verstoss gegen das Urheberrecht und kann ziemlich teuer werden.

Was im Internet öffentlich zugänglich ist, darf von jedem angesehen, aber nicht verwendet werden. Verstehst Du?
Ansehen ja, anfassen nein!

Sorry, dass ich so ein Ätzer bin, aber Leute, dessen müsst Ihr Euch klar sein: Auch im Internet ist ein Diebstahl eben ein Diebstahl. Wink

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1343
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 20:47    Titel:  

Hallo Hamlet,

Mit Deiner Haltung habe ich kein Problem. Was machen wir also jetzt? Kannst Du das Bild loeschen? Mir ging es nicht darum, dem Anbieter eins auszuwischen (sonst haette ich ihn namentlich erwaehnt), sondern darum, ob ich die Typen nicht mehr bestimmen kann.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 20:57    Titel:  

66ard hat Folgendes geschrieben:
Was machen wir also jetzt?

Wir lassen das Bild mal so stehen.
Mir ist auch klar, dass es Dir nur darum ging, was es mit dieser Marke auf sich hat.
Wenn sich der Anbieter meldet, lösche ich den ganzen Thread und versuche mich raus zu quasseln.

Aber ich möchte, dass Du Dir künftig darüber im Klaren bist:
Jedes Bild und jeder Text, jeder Sound und jedes Movie im Internet wurde von jemandem hergestellt. Das ist der Urheber.
Jeder Urheber hat die alleinigen Verwendungsrechte an seinen Werken, die gewahrt sein wollen. Man nennt das "geistiges Eigentum".
Was frei verwendet werden darf, ist immer auch so gekennzeichnet, denn dann will der Urheber das so, meist geht es dann um Werbung. Wink

In diesem Sinne:
Weitermachen!

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek


Zuletzt bearbeitet von Hamlet am 04.01.2010 21:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1343
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 21:01    Titel:  

Besten Dank fuer Deine Unterstuetzung. Ich verspreche, mich zu bessern.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Hamlet
Site Admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 3455
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 21:20    Titel:  

Null Problemo

Ganz nebenbei ist diese Urheberrechtssache der Hauptgrund dafür, warum jedes Bild, das Du auf meinen Server hochlädst, ein Wasserzeichen rechts unten kriegt. Das ist quasi ein "Ankunfts-Stempel". Wenn jemand hier im Forum Bilder klaut, kann ich das nachweisen und exakt zuweisen, von wem das Bild kam und wann es hochgeladen wurde.
Das Wasserzeichen bedeutet also keine Abtretung von Rechten, sondern vielmehr die Sicherung von Rechten.

Wen dieses Thema interessiert, der lese doch mal die AGB von Facebook genau durch. Aber bitte nicht vom Stuhl fallen, denn dort gebt Ihr die Einwilligung, dass Ihr die Rechte all Eurer Bilder und Texte für alle Ewigkeit abtretet.

Hamlet
_________________
Hamlets Katalog-Shop
Hamlets Mediathek
Nach oben
prosee



Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 943
Wohnort: 8404 Winterthur

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 21:25    Titel:  

Aus solchen Gründen habe und werde ich nie Facebook haben... Cool

@66ard

Was sind dann diese Typen die nicht auf der Typentafel sind? (Marke echt!)

Mir ist schon klar, dass man sonst wahllos neue Typen zeichnen könnte...
_________________
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1343
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 04.01.2010 21:38    Titel:  

Zitat:
Was sind dann diese Typen die nicht auf der Typentafel sind? (Marke echt!)


So, wie ich die Literatur interpretiere, gibt es von der Rayon I hellblau 40 verschiedene Typen, dies 4 Mal auf einem Bogen. Deshalb auch die Bezeichnungen Type x, (RU|LU|RO|LO). Alle Marken, die nicht einer dieser 40 Typen entsprechen, sind meines Wissens nach (potentiell) falsch (Fournier, Sperati, et al.). Dito gilt auch fuer Rayon II, III, Poste Locale, Ortspost, auch Zuerich 4 und 6, dort allerdings nur mit 5 Typen.

Deshalb auch meine Vermutung, dass die erwaehnte Marke nicht eine echte Rayon I ist. Ich bin aber auch nur Laie, deshalb meine Frage in die Runde.

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
Afredolino



Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 1921
Wohnort: 8762 Schwanden/GL

BeitragVerfasst am: 06.01.2010 23:08    Titel:  

Hallo 66ard

Ich bin auch nicht der Spezialist für Rayon-Marken. Aber mir fallen doch einige Dinge auf der gezeigten Marke auf, die für mich auf eine Fälschung hindeuten.

1. Fehlende Schraffuren in den Bandenden ( grüne Kreise )

2. Das "Y" von Rayon ist praktisch mit dem "A" verbunden....gibt's auf meinen Typentafel'n auch nicht.

3. Das Horn über dem Wappen sieht auf meinen Typentafel'n völlig anders aus.


Forum Basler Taube


Aber wie gesagt, ich bin nicht vom "Fach" Wink ev. sieht das ein spezialisierter Sammler anders.

Gruss
Afredolino
_________________
Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
Nach oben
seahorse



Anmeldungsdatum: 15.01.2009
Beiträge: 359
Wohnort: 4125 Riehen

BeitragVerfasst am: 07.01.2010 15:54    Titel: Sicher nicht echt....  

Hallo 66ard
Hallo Alfredolino

In Sachen Rayons bin ich einigermassen bewandert. Ich kann mich den Aussagen von Alfredolino nur anschliessen. Er hat mit seinen Aussagen Recht.

Überhaupt ist der ganze Schriftzug RAYON enger als normal. Und dann scheint mir noch, dass an der linken oberen Ecke starke Risse geflickt worden sind; möglicherweise wurde die ganze abgerissene Ecke wieder angesetzt (hat natürlich nichts mit der Echtheit zu tun). Doch genau die Zeichnung dieser Ecke belegt u.a., dass es sich um keine bekannte Type handelt. Damit ist klar, die Marke ist nicht echt.

Mit den besten Grüssen
seahorse
_________________
Es gibt noch so viel zu entdecken.
Nach oben
66ard



Anmeldungsdatum: 15.10.2009
Beiträge: 1343
Wohnort: Wangen

BeitragVerfasst am: 07.01.2010 19:39    Titel:  

Hallo Seahorse,
Hallo Afredolino,

Danke fuer eure Antworten. Ich bin auch ueber die gleichen Punkte (linke obere Ecke und Schriftzug) gestolpert. Eure Aussagen bestaetigen mir doch, dass ich nicht auf dem Holzweg war Laughing

Gruss
-- 66ard
_________________
It's not the network...
Nach oben
bumbi



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 3698
Wohnort: Bärn

BeitragVerfasst am: 07.01.2010 19:58    Titel:  

Hoi zäme,
nun muss ich aber doch noch nachhaken, weil ich's nicht ganz verstehe:

Ich wundere mich extrem über diese offensichtlich sehr "schlechte" Fälschung.

Wenn ich etwas fälschen würde, dann würde ich mir doch höchstwahrscheinlich soviel Mühe geben, bis die Fälschung fast nicht mehr vom Original unterscheidbar ist.
Dann hätte ich auch bessere Chancen, das Teil zu einem für mich dann vernünftigen Preis (für den ganzen Aufwand) loszuwerden.

Oder meint der Fälscher wohl, dass er für eine - sagen wir mal - "gut erkennbare" Fälschung weniger lange in den Knast wandert Question Question häää Question Question

Eine so "schlechte" Fälschung kann ja wohl nicht aus finanziellen Interessen gemacht worden sein.
Und lediglich um andere Leute zu "verarschen" wird sich wohl keiner für viele Stunden hinsetzen und ackern.

Versteht mich nicht falsch, wenn einer so ein Teil überhaupt hinkriegt, dann ist er für mich zwar schon auch ein Künstler (ich könnte das wohl nicht !!) - leider aber auf dem falschen Weg...

Oder bin ich mal wieder völlig falsch gewickelt?
Rolling Eyes bumbi Question
_________________
Life might be expensive, ...but you are dead for a long time ! Laughing
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
     Forum Basler Taube Foren-Übersicht -> Schweiz / Liechtenstein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 17, 18, 19  Weiter
Seite 1 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CBACK.DE CrackerTracker and phpBB2.de.

1249 blocked attacks